Tagungshaus

Verwaltung eines Tagungshauses für Veranstaltungen der Kinder- und Jugendarbeit

Die Evangelische Jugend in Köln und Umgebung verfügt über das Tagungshaus “Haus der Jugend” im Gebäude des Jugendpfarramts am Kartäuserwall 24b.
Die Seminarräume im Erdgeschoss und die Schlafetage im 3. Stock werden seit 2008 vor allem von der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. genutzt, die hier den Hauptteil des Jahres Seminare für Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr veranstaltet.

Bei freien Kapazitäten nehmen wir gern Veranstaltungen aus der Jugendarbeit auf – bitte richten Sie Ihre Anfrage an jupf@ekir.de.

Unser “Haus der Jugend” stammt aus dem Jahr 1961 und bietet im 3. Stock Übernachtungsmöglichkeit für 26 Personen. Sieben 3-Bett-Zimmer, ein Zweibettzimmer und ein Einzelzimmer haben Duschen und WCs auf dem Flur, zusätzlich gibt es auf der gleichen Etage zwei Einzelzimmer, sog. “Leiterzimmer”, mit eigenem Bad und WC, eines davon barrierefrei.

Im Erdgeschoss befinden sich folgende Räume:

  • Saal für bis zu 60 Personen
  • Gruppenraum für 10 – 20 Personen
  • Frühstücksraum mit 26 Plätzen
  • Große, 2011 komplett renovierte Selbstversorgerküche.

Vor dem Haus befindet sich eine große Wiese.

Das Haus ist mit Bus und Bahn gut zu erreichen, vom Hauptbahnhof z. B. mit der U-Bahn-Linie 16. (vgl. Karte). Einen eigenen Parkplatz haben wir auch.

Die genaue Anschrift lautet: Haus der Jugend, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln

X
Skip to content